Einrichtung des ›Café Freistil‹

im Stadtbad Steglitz, Berlin 01/2009

Es war der Wunsch der Bauherrin und Betreiberin Gabriele Berger das Café als etwas Eigenständiges entstehen zu lassen. Der Tisch und die stapelbaren Hocker aus gefaltetem Edelstahlblech sind besonders leicht. Die beiden Typen Beleuchtungskörper im Innenraum unterscheiden sich in Größe, Farbe und Lage: Über dem Tresen hängen blaue Kugeln, die in diesem Bereich ein eher kühles Licht für die dort Arbeitenden erzeugen. Im Gastraum ragen mattierte Kugeln aus der Wand und geben ein diffus-warmes Licht. Beide Leuchten lassen sich auch ohne Anmutungsverlust mit stromsparenden Lampen betreiben. Die Außenbeleuchtung dient der blendfreien Beleuchtung des Bodens und färbt die Längswand des Stadtbades in sanftem blau.

Bauherrin

Gabriele Berger, Berlin
Möbel und Beleuchtungsdesign

Jürg Steiner, Colin Steiner
Ausführung

Museums‘ Design Ltd., Berlin
Fotografien und Zeichnungen

Jürg Steiner, Colin Steiner