Der Naumburger Meister – Visualisierung der Marienkirche

Der Naumburger Meister – Bildhauer und Architekt im Europa der Kathedralen – Landesausstellung Sachsen-Anhalt 2011 12/2010

Im Zuge der Vorbereitungen für die Landesausstellung ›Der Naumburger Meister – Künstler und Architekt im Europa der Kathedralen‹, die 2011 an fünf Orten in Naumburg stattfinden soll, nahmen wir uns vor, den thematischen Schwerpunkt des Einflusses der Reimser Kathedrale auf den Meister und die Gotik des 13. Jahrhunderts im Allgemeinen für die Ausstellungsleitung zu visualisieren.
Originale, Modelle und zu Originalen gewordene Gipsabformungen laden zu einem spannenden Rundgang in die Marienkirche ein, die für die Ausstellung würdig überarbeitet wird. Der Visualisierung ist daran gelegen, die Proportionen – überragt von einem wuchtigen Bogen mit Abgüssen einer Reimser Archivolte – nachvollziehbar zu machen.

Auftraggeberin
Vereinigte Domstifter zu Merseburg und Naumburg und des
Kollegiatstifts Zeitz
Dechant: Georg Graf von Zech-Burkersroda
Direktor und Stiftskustos: Dr. Holger Kunde
Ausstellungsleitung: Prof. Dr. Hartmut Krohm

Entwurf der Ausstellung
Jürg Steiner mit André Paassen, Anna Kasprzynski (Visualisierungen)

Architekten des Umbaus
Hartkopf · Rüger, Halle

Link
www.naumburgermeister.eu