Gastspiel ›Empedokles – Hölderlin lesen‹

Théâtre des Amandiers, Nanterre, Île-de-France 02/1975

Die Schaubühne gastierte mit der von Klaus Michael Grüber inszenierten Szenenfolge Empedokles – Hölderlin lesen im Théâtre des Amandiers. Die von Antonio Recalcati aus zwei Teilflächen gestaltete Bühne konnte Jürg Steiner als Technischer Assistent in der Mehrzweckhalle dieses Theaters besser umsetzen, als es auf der heimischen Bühne möglich war.  Rechts eine Landschaft mit dem Eisschollen-Zitat aus C.D. Friedrichs Gemälde ›Gescheiterte Hoffnung‹, dahinter eine Wand aus farbigen Glühlampen, die wechselnde Himmelsbilder  suggerierten. Links eine triste Wartehalle mit schäbigen Möbeln und blätternder Wandfarbe. Die quer zueinander angeordneten Ebenen wurden im Wechsel bespielt.

Die Fotos in schwarz-weiss machte Jürg Steiner in Nanterre, auf dem zweiten Bild ist auch die Requisiteurin Dagmar Gaidzik auf der Szene.