Zucker-Museum – Umbau und Sanierung

Amrumer Strasse 32, Berlin-Wedding 04/1989

Die Sammlung des Museums – eine in der Welt einmalige Einrichtung zum Studium von Technologie- und Kulturgeschichte – wuchs in den Jahren vor dem Umbau dank der Aktivitäten des nimmermüden Direktors Hubert Olbrich so stark an, dass eine Raumerweiterung nötig wurde. Der Ausstellungsgestalter Claus Peter Gross empfahl Jürg Steiner für den Umbau, die Sanierung und die Erweiterung des sich im dritten Obergeschoss befindlichen Museums. Ein in der ganzen Breite entwickelter Raum des denkmalgeschützten Hauses bietet viel Platz für Inszenierungen; Vorhandenes ist ergänzt und behutsam erweitert worden. Der Boden ist mit Linoleum ausgelegt.

Links
de.wikipedia.org/wiki/Zucker-Museum
www.sdtb.de/Zucker-Museum.6.0.html

Download PDF
Gestaltung Zucker-Museum Umbau und Sanierung